Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/fessechaud

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nachhaltige Energiewirtschaft

Die Zukunft gehört der nachhaltigen Einsatz von Energie. Nachhaltige Energie, ist Energie die von Träger stammen, die sich wieder erneuern, die Umwelt schonen und wieder umkehrbar (rückbaubar) sind.
Endliche Ressourcen sind irgendwann aufgebraucht. Sie hinterlassen bei ihrer Gewinnung Schäden, die weder umkehrbar noch rückbaubar sind.
Der Umgang der Natur, ist bis heute von der christlichen Vorstellung geprägt, dass die Natur der sündige Feind des Menschen ist. Die Technik beruht auf der Ausbeutung und Zerstörung der Natur (die des Teufels Werk ist).
Mit dem Verschwinden des traditionellen Christentums, gewinnen umweltschonende Energien an Bedeutung. Das Bewusstsein das es nur mit der Natur und nicht gegen die Natur geht, verbreitet sich langsam und wird zum Allgemeingut. Die Entwicklung des Umweltbewusstseins, ist eng mit dem wiederaufkommen der Erkenntnis verbunden, das die Natur ein Teil Gottes ist, der gepflegt werden muss und nicht ein Feind ist, der vernichtet werden muss.
Erdöl, Atomkraft, Kohle und ihre Abfallprodukte, sind endliche Ressourcen, die in naher Zukunft aufgebraucht sein werden. Die Nutzung der wiedererneuerbaren Energien, steht am Anfang. Es braucht noch eine oder zwei Generationen (30 bist 60 Jahre), bis diese Quellen effizient genutzt werden können.
Das Grundproblem der aktuelle Umwelt- und Energiekrise ist die Gleichgültigkeit des Menschen. Energie ist für den durchschnittlichen Schweizer wertlos (oder wie lässt sich die Verschwendung erklären?). Gedankenlos fährt er Auto, lässt die Lichter brennen, kühlt leere Kühlschränke und ist sich dessen noch nicht bewusst, dass die Energie eine Mangelressource ist.
Nachhaltige Energienutzung begingt im Bewusstsein. Solange Dieses sich nicht ändert, ist keine Energiewende in Sicht.
5.1.12 18:15
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung